Premiere 02.04.2022

Aufführung gemäß den dann aktuellen Coronamaßnahmen

 

 

 Schwank in 3 Akten von Wilfried Reinehr